Domain auswertungssystem.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt auswertungssystem.de um. Sind Sie am Kauf der Domain auswertungssystem.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Nuklearmedizin:

Nuklearmedizin
Nuklearmedizin

Nuklearmedizin , Basiswissen und klinische Anwendung , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 129.99 € | Versand*: 0 €
Leitfaden Nuklearmedizin (Elser, Hubert)
Leitfaden Nuklearmedizin (Elser, Hubert)

Leitfaden Nuklearmedizin , Praktische Anleitung und Prüfungswissen für Medizinisch-Technische Assistenten in der Radiologie (MTAR) , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2., überarbeitete und erweiterte Aufl., Erscheinungsjahr: 20030909, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Elser, Hubert, Auflage: 03002, Auflage/Ausgabe: 2., überarbeitete und erweiterte Aufl, Seitenzahl/Blattzahl: 332, Keyword: Strahlentherapie; Szintigraphie; Tumor, Fachschema: Medizinisch-technischer Assistent~MTA~Medizin / Nuklearmedizin~Nuklearmedizin~Radiologie / Nuklearmedizin~Radiologie~Strahlen / Radiologie, Warengruppe: HC/Medizin/Allgemeines, Lexika, Fachkategorie: Nuklearmedizin, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Steinkopff, Verlag: Steinkopff, Länge: 244, Breite: 170, Höhe: 19, Gewicht: 575, Produktform: Kartoniert, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Vorgänger EAN: 9783798511156, eBook EAN: 9783662122594, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 99.99 € | Versand*: 0 €
Hauptmann, Jörg: Die Entwicklung der deutschen Nuklearmedizin im 20. Jahrhundert
Hauptmann, Jörg: Die Entwicklung der deutschen Nuklearmedizin im 20. Jahrhundert

Die Entwicklung der deutschen Nuklearmedizin im 20. Jahrhundert , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Die Wichtigsten Diagnosen In Der Nuklearmedizin - Hans-Jürgen Biersack  Frank Grünwald  Kartoniert (TB)
Die Wichtigsten Diagnosen In Der Nuklearmedizin - Hans-Jürgen Biersack Frank Grünwald Kartoniert (TB)

Das Buch gibt einen Überblick über die physiologischen und pathophysiologischen Grundlagen der diagnostisch genutzten Radioaktivitätsanreicherungen in den einzelnen Organen. Behandelt werden Perfusion organspezifischer Metabolismus Inhalation selektive Organteilfunktion Motilität Rezeptoren Ionentrapping Glukosestoffwechsel sowie Messung des Blutvolumens des O2-Metabolismus und der Resorption. In einem weiteren Grundlagenkapitel werden kurz die gebräuchlichen Szintigraphiemodalitäten inkl. SPECT und PET abgehandelt. Anschließend werden die wichtigsten diagnostischen Verfahren bei den einzelnen Fachgebieten - alphabetisch geordnet - dargelegt.

Preis: 49.95 € | Versand*: 0.00 €

Wie funktioniert die Nuklearmedizin?

Die Nuklearmedizin ist ein medizinisches Fachgebiet, das radioaktive Substanzen verwendet, um Diagnosen zu stellen und Krankheiten...

Die Nuklearmedizin ist ein medizinisches Fachgebiet, das radioaktive Substanzen verwendet, um Diagnosen zu stellen und Krankheiten zu behandeln. Bei diagnostischen Verfahren werden radioaktive Substanzen in den Körper injiziert, die dann von speziellen Kameras aufgenommen werden, um Bilder von Organen und Geweben zu erstellen. Diese Bilder können Ärzten helfen, Krankheiten wie Krebs, Herzkrankheiten oder Schilddrüsenerkrankungen zu diagnostizieren. In der Therapie werden radioaktive Substanzen gezielt eingesetzt, um Krebszellen zu zerstören oder überaktive Schilddrüsen zu behandeln. Die Nuklearmedizin ist eine wichtige und effektive Methode in der modernen Medizin, um Krankheiten frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Strahlung Diagnostik Therapie Isotope Untersuchung Gammastrahlen Szintigraphie Radioaktivität Medikamente Tumoren

Wie gefährlich ist Nuklearmedizin?

Wie gefährlich ist Nuklearmedizin? Nuklearmedizin ist eine sichere und effektive medizinische Disziplin, die radioaktive Substanze...

Wie gefährlich ist Nuklearmedizin? Nuklearmedizin ist eine sichere und effektive medizinische Disziplin, die radioaktive Substanzen zur Diagnose und Behandlung von Krankheiten verwendet. Die Strahlendosis, die bei nuklearmedizinischen Verfahren verabreicht wird, ist in der Regel gering und wird sorgfältig kontrolliert, um das Risiko von Nebenwirkungen zu minimieren. Dennoch können einige Patienten allergische Reaktionen auf die verwendeten Substanzen haben. Es ist wichtig, dass nuklearmedizinische Verfahren von qualifizierten Fachleuten durchgeführt werden, um das Risiko von Komplikationen zu minimieren. Insgesamt ist Nuklearmedizin eine sichere und wichtige medizinische Technologie, die vielen Patienten geholfen hat, ihre Gesundheit zu verbessern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Strahlung Risiko Sicherheit Gesundheit Strahlenbelastung Risikofaktor Nebenwirkungen Kontrolle Vorsicht Langzeitfolgen

Was ist Nuklearmedizin einfach erklärt?

Was ist Nuklearmedizin einfach erklärt? Nuklearmedizin ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Anwendung von radioaktiv...

Was ist Nuklearmedizin einfach erklärt? Nuklearmedizin ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Anwendung von radioaktiven Substanzen zur Diagnose und Behandlung von Krankheiten beschäftigt. Dabei werden schwach radioaktive Stoffe in den Körper eingebracht, um Organe und Gewebe sichtbar zu machen. Anhand der Verteilung dieser Stoffe im Körper können Ärzte Krankheiten wie Krebs, Herzkrankheiten oder Stoffwechselstörungen diagnostizieren. In der Therapie werden radioaktive Substanzen gezielt eingesetzt, um Tumore zu zerstören oder Schilddrüsenüberfunktionen zu behandeln. Nuklearmedizin ist eine wichtige und effektive Methode in der modernen Medizin.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Strahlung Diagnostik Therapie Isotope Untersuchung Medizin Radioaktivität Technologie Gesundheit Atomkerne

Was ist Radiologie und Nuklearmedizin?

Was ist Radiologie und Nuklearmedizin? Radiologie ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Anwendung von bildgebenden Ve...

Was ist Radiologie und Nuklearmedizin? Radiologie ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Anwendung von bildgebenden Verfahren wie Röntgen, Ultraschall, CT und MRT zur Diagnose und Behandlung von Krankheiten befasst. Nuklearmedizin hingegen nutzt radioaktive Substanzen, um Bilder des Körpers zu erstellen und Funktionsstörungen von Organen zu diagnostizieren. Beide Disziplinen spielen eine wichtige Rolle bei der Früherkennung und Behandlung von Krankheiten wie Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und neurologischen Störungen. Radiologen und Nuklearmediziner arbeiten eng mit anderen medizinischen Fachkräften zusammen, um eine umfassende Patientenversorgung zu gewährleisten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Diagnostik Bildgebung Strahlen Untersuchung Therapie Atome Isotope Diagnose Gesundheit Technologie

Messtechnik Und Instrumentierung In Der Nuklearmedizin - Franz König  Johannes Holzmannhofer  Georg Dobrozemsky  Kartoniert (TB)
Messtechnik Und Instrumentierung In Der Nuklearmedizin - Franz König Johannes Holzmannhofer Georg Dobrozemsky Kartoniert (TB)

Das Werk vermittelt den grundlegenden Aufbau sowie die Funktion von Mess- und Untersuchungsgeräten in der Nuklearmedizin. In erster Linie als Lernbehelf für die Ausbildung von RadiologietechnologInnen (bzw. RadiologieassistentInnen) konzipiert richtet es sich gleichermaßen an alle MitarbeiterInnen nuklearmedizinischer Abteilungen sowie an Interessierte anderer Fachgebiete wie ÄrztInnen PhysikerInnen Technische Dienste MitarbeiterInnen von Behörden oder StudentInnen die sich einen Überblick über Messtechnik und Instrumentierung in der Nuklearmedizin verschaffen wollen. Spezifische Fachkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Preis: 31.10 € | Versand*: 0.00 €
Empfehlungen zur Qualitätskontrolle in der Nuklearmedizin (Eckardt, Jörg~Geworski, Lilli~Lerch, Hartmut~Reiners, Christoph~Schober, Otmar)
Empfehlungen zur Qualitätskontrolle in der Nuklearmedizin (Eckardt, Jörg~Geworski, Lilli~Lerch, Hartmut~Reiners, Christoph~Schober, Otmar)

Empfehlungen zur Qualitätskontrolle in der Nuklearmedizin , Klinik und Messtechnik. In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 200907, Produktform: Leinen, Autoren: Eckardt, Jörg~Geworski, Lilli~Lerch, Hartmut~Reiners, Christoph~Schober, Otmar, Auflage: 09002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 406, Abbildungen: 21 Abbildungen, 54 Tabellen, Keyword: Leitlinie; Nuklearmedizin; PET; Qualitätssicherung; SPECT; Schattauer; Strahlenschutz; Verfahrensanweisung, Fachschema: Medizin / Nuklearmedizin~Nuklearmedizin~Radiologie / Nuklearmedizin~Strahlen - Strahlung - Strahlenschutz~Medizin / Geräte, Instrumente, Medizintechnik~Endokrinologie~Medizin / Spezialgebiete~Qualitätssicherung~Sicherung / Qualitätssicherung, Fachkategorie: Endokrinologie~Nuklearmedizin~Bildgebende Verfahren, Fachkategorie: Medizinische Ausstattung und Technik, Text Sprache: ger, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Schattauer GmbH, Verlag: Schattauer GmbH, Verlag: Schattauer, Länge: 246, Breite: 174, Höhe: 29, Gewicht: 998, Produktform: Gebunden, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Vorgänger EAN: 9783794522422, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 62987

Preis: 113.99 € | Versand*: 0 €
Empfehlungen Zur Qualitätskontrolle In Der Nuklearmedizin - Jörg Eckardt  Lilli Geworski  Hartmut Lerch  Christoph Reiners  Otmar Schober  Gebunden
Empfehlungen Zur Qualitätskontrolle In Der Nuklearmedizin - Jörg Eckardt Lilli Geworski Hartmut Lerch Christoph Reiners Otmar Schober Gebunden

In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin wurden die Leitlinien/Verfahrensanweisungen und Empfehlungen erweitert sowie an aktuelle Gesetzgebungen adaptiert. Die Inhalte des Buches bringen einen konkreten Nutzen bei der Krankenversorgung denn sie sind - umfassend: 40 Leitlinien/Verfahrensanweisungen zu nuklearmedizinischen Untersuchungs- und Therapieverfahren werden vorgestellt - notwendig: die Qualitätsprüfung nuklearmedizinischer Messgeräte gewährleistet zuverlässige Untersuchungsergebnisse und geringere Strahlenbelastung - erfolgreich umsetzbar: die Verringerung der Strahlenexposition bewirkt eine erhöhte Qualität bei der Patientenversorgung - informativ: die Funktion der Ärztliche Stellen als zentrale gesetzliche Kontrollinstanz der Qualitätssicherung wird ausführlich beschrieben.

Preis: 113.99 € | Versand*: 0.00 €
Nuklearmedizin Bei Endokrinen Erkrankungen - George Barberio Coura-Filho  Ana Luiza Morais de Campos  Mayara Torres Silva de Oliveira  Kartoniert (TB)
Nuklearmedizin Bei Endokrinen Erkrankungen - George Barberio Coura-Filho Ana Luiza Morais de Campos Mayara Torres Silva de Oliveira Kartoniert (TB)

Dieses Buch enthält aktuelle Informationen über die allgemeinen Grundsätze der diagnostischen und therapeutischen Nuklearmedizin im Kontext der Endokrinologie. Der Inhalt ist in sechs Teile gegliedert. In Abschnitt I werden allgemeine Aspekte der Radiopharmaka der Szintigraphie der Single-Photon-Emissions-Computertomographie (SPECT) der Positronen-Emissions-Tomographie (PET) der Radionuklidtherapien und der strahlengesteuerten Chirurgie behandelt. Abschnitt II befasst sich mit diagnostischen Anwendungen bei gutartigen Schilddrüsenerkrankungen und der Beurteilung von Schilddrüsenknoten. Abschnitt III gibt einen Überblick über die Behandlung von Nebenschilddrüsenerkrankungen. In Abschnitt IV werden diagnostische Verfahren bei gut differenziertem Schilddrüsenkrebs vorgestellt. Abschnitt V befasst sich mit Verfahren und Therapie bei gut- und bösartigen Erkrankungen der Nebenniere (Phäochromozytome und Paragangliome). Schließlich werden in Abschnitt VI die Diagnose und Behandlung neuroendokriner Tumoren vorgestellt. Nuklearmedizin bei endokrinen Erkrankungen: Diagnose und Therapie richtet sich an nicht spezialisierte Nuklearmediziner die auf dem Gebiet der Endokrinologie arbeiten und ist auch für Forscher und Studenten eine wertvolle Ressource.

Preis: 44.99 € | Versand*: 0.00 €

Was versteht man unter Nuklearmedizin?

Was versteht man unter Nuklearmedizin? Nuklearmedizin ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Anwendung von radioaktive...

Was versteht man unter Nuklearmedizin? Nuklearmedizin ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Anwendung von radioaktiven Substanzen in der Diagnostik und Therapie von Krankheiten beschäftigt. Dabei werden radioaktive Stoffe, sogenannte Radiopharmaka, in den Körper eingebracht, um Stoffwechselvorgänge oder Funktionsstörungen von Organen sichtbar zu machen. Die Strahlung, die von den Radiopharmaka ausgeht, wird mit speziellen Geräten wie Gamma-Kameras oder PET-Scannern gemessen und bildlich dargestellt. Auf diese Weise können Ärzte Krankheiten wie Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Stoffwechselstörungen frühzeitig erkennen und gezielt behandeln.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Strahlentherapie Nuklearscintigraphie Positronen-Emissions-Tomographie (PET) Single-Photon-Emissions-Computertomographie (SPECT) Nuklearmedizinische Diagnostik Radiopharmaka Nuklearmedizinische Therapie Onkologie Tumortherapie

Was sind alternative Studienmöglichkeiten zur Nuklearmedizin?

Alternative Studienmöglichkeiten zur Nuklearmedizin könnten beispielsweise Radiologie, Medizinphysik oder Medizintechnik sein. Die...

Alternative Studienmöglichkeiten zur Nuklearmedizin könnten beispielsweise Radiologie, Medizinphysik oder Medizintechnik sein. Diese Studiengänge haben ähnliche Schwerpunkte wie die Nuklearmedizin, jedoch mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Einsatzgebieten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was wird in der Nuklearmedizin gemacht?

Was wird in der Nuklearmedizin gemacht? In der Nuklearmedizin werden radioaktive Substanzen verwendet, um Krankheiten zu diagnosti...

Was wird in der Nuklearmedizin gemacht? In der Nuklearmedizin werden radioaktive Substanzen verwendet, um Krankheiten zu diagnostizieren und zu behandeln. Dies geschieht durch die Verabreichung von radioaktiven Tracern, die sich in bestimmten Organen oder Geweben ansammeln und so Aufschluss über deren Funktion geben. Darüber hinaus werden in der Nuklearmedizin auch Therapien mit radioaktiven Substanzen durchgeführt, um beispielsweise Tumore gezielt zu bekämpfen. Die Nuklearmedizin spielt somit eine wichtige Rolle in der modernen Medizin und ermöglicht präzise Diagnosen und individuell angepasste Therapien.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Diagnose Therapie Strahlung Isotope Untersuchung Tumor Schilddrüse PET-CT Radioaktivität Behandlung

Was wird in der Nuklearmedizin untersucht?

In der Nuklearmedizin werden verschiedene Erkrankungen und Funktionsstörungen des Körpers mithilfe von radioaktiven Substanzen unt...

In der Nuklearmedizin werden verschiedene Erkrankungen und Funktionsstörungen des Körpers mithilfe von radioaktiven Substanzen untersucht. Dazu gehören unter anderem Tumore, Herzerkrankungen, Schilddrüsenerkrankungen und Knochenprobleme. Die radioaktiven Substanzen werden in den Körper eingebracht und über spezielle Bildgebungsverfahren wie die Szintigrafie oder die Positronenemissionstomografie (PET) sichtbar gemacht. Auf diese Weise können Ärzte die Funktion von Organen und Geweben beurteilen und Krankheiten diagnostizieren. Die Nuklearmedizin ermöglicht somit eine detaillierte und nicht-invasive Untersuchung des Körpers auf zellulärer und molekularer Ebene.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Leber Lunge Knochenmark Gehirn Milz Niere Ohr Schilddrüse Thymus

Ist Nuklearmedizin schädlich für den Menschen?

Ist Nuklearmedizin schädlich für den Menschen? Nuklearmedizinische Verfahren verwenden radioaktive Substanzen, die in den Körper e...

Ist Nuklearmedizin schädlich für den Menschen? Nuklearmedizinische Verfahren verwenden radioaktive Substanzen, die in den Körper eingeführt werden, um Bilder von Organen und Geweben zu erstellen. Obwohl diese Substanzen radioaktiv sind, werden sie in sehr geringen Mengen verwendet und haben in der Regel nur minimale Auswirkungen auf den Körper. Die Strahlendosis, die eine Person durch nuklearmedizinische Verfahren erhält, ist normalerweise gering und wird sorgfältig überwacht, um sicherzustellen, dass sie innerhalb sicherer Grenzen bleibt. Insgesamt wird die Anwendung von Nuklearmedizin als sicher angesehen, solange sie von qualifizierten Fachleuten durchgeführt wird und die empfohlenen Sicherheitsrichtlinien eingehalten werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Radioaktivität Nukleare Abklingung Medikament Diagnostik Therapie Risiko Schutzmaßnahmen Strahlenschutz Onkologie

Was kann man alles mit Nuklearmedizin untersuchen?

Was kann man alles mit Nuklearmedizin untersuchen? Nuklearmedizin ermöglicht die Untersuchung verschiedener Organe und Gewebe im K...

Was kann man alles mit Nuklearmedizin untersuchen? Nuklearmedizin ermöglicht die Untersuchung verschiedener Organe und Gewebe im Körper, wie z.B. Schilddrüse, Knochen, Herz, Lunge und Nieren. Mit Hilfe von radioaktiven Substanzen können Stoffwechselvorgänge, Durchblutung und Funktionsweise der Organe dargestellt werden. Darüber hinaus wird Nuklearmedizin auch zur Diagnose von Tumoren und zur Überwachung von Therapien eingesetzt. Die Technik wird auch in der Neurologie und bei der Erforschung von neurologischen Erkrankungen wie Alzheimer oder Parkinson eingesetzt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Krebs Schilddrüse Knochen Herz Lunge Gehirn Leber Niere Blut Stoffwechsel

Welche Fachrichtung bevorzugst du: Nuklearmedizin oder Endokrinologie?

Als KI habe ich keine persönlichen Vorlieben oder Präferenzen. Beide Fachrichtungen, Nuklearmedizin und Endokrinologie, sind jedoc...

Als KI habe ich keine persönlichen Vorlieben oder Präferenzen. Beide Fachrichtungen, Nuklearmedizin und Endokrinologie, sind jedoch wichtige medizinische Spezialgebiete, die sich mit unterschiedlichen Aspekten des menschlichen Körpers und seiner Funktionen befassen. Die Wahl hängt von den individuellen Interessen und Zielen ab.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Unterschied zwischen einem Facharzt für Nuklearmedizin und einem Physiker, der sich auf Nuklearmedizin spezialisiert hat?

Ein Facharzt für Nuklearmedizin ist ein Mediziner, der sich auf die Anwendung von radioaktiven Substanzen zur Diagnose und Behandl...

Ein Facharzt für Nuklearmedizin ist ein Mediziner, der sich auf die Anwendung von radioaktiven Substanzen zur Diagnose und Behandlung von Krankheiten spezialisiert hat. Er ist in der Lage, medizinische Untersuchungen wie Szintigraphien oder PET-Scans durchzuführen und die Ergebnisse zu interpretieren. Ein Physiker, der sich auf Nuklearmedizin spezialisiert hat, ist hingegen kein Arzt, sondern ein Wissenschaftler. Er beschäftigt sich mit der Entwicklung und Optimierung von nuklearmedizinischen Verfahren und ist in der Regel in Forschung und Entwicklung tätig.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.